Willkommen im GesundLand Blog

1.09.2016

Von Rittern, Gauklern und Burgfräuleins Da am vergangenen Wochenende Marion von "Escape from reality" zu Besuch im GesundLand Vulkaneifel und das Wetter so schön war, stand am Samstagabend ein gemeinsamer Besuch des Historischen Burgenfest Manderscheid auf dem Programm. Ich war sehr gespannt, was uns erwartet . Gegen 19.00 Uhr holte ich Marion am Hotel Heidsmühle, in dem sie an diesem Wochenende nächtigte, ab. Die Parkplatzsuche erwies sich zunächst als etwas schwierig, dann jedoch konnten wir auf einer Wiese am Ortsausgang noch einen Parkplatz ergattern und saßen schon bald ...

weiterlesen
7.05.2016

Sommerzeit – Urlaubszeit im GesundLand Vulkaneifel Der Juli startet mit einem schweren Erbe: er soll ein Sommer werden, geboren aus einer bis dahin unangenehmen Regenwelt. Kalt war es und nass, zerstörerisch, aber auch nährend. Nie sahen die Wälder so grün aus, die Wiesen so fett und bunt. Ganz besonders schön in allen Farben blühen die Wiesen rund um die Maare. Als ich mir letztes Wochenende eine kleine Auszeit gönnte, war ich von Herzen froh, einen entspannenden Kurzurlaub kurz vor der Haustür zu haben. Im GesundLand Vulkaneifel finde ich alles was ich brauche, um den Kopf fü...

weiterlesen
4.04.2016

Naturerlebnis Mürmes auf der GesundLand Strecke In dieser Woche auf der Pressekonferenz zum 19. Maare-Mosel-Lauf im GesundLand Vulkaneifel, kam schon richtig Freude auf. Ich mache wieder den GesundLand Lauf mit, aber nicht nur weil die spezielle GesundLand Strecke sich auch an ungeübte Läufer richtet. Nein, weil diese Strecke für mich ein unglaubliches Naturerlebnis auf 7 Kilometern ist. Caspar, mein Hund, darf auf dieser Strecke mitkommen und auch er freut sich auf einen erlebnisreichen Tag im GesundLand Vulkaneifel. Kennen Sie das Naturschutzgebiet Mürmes? Se...

weiterlesen
23.12.2015

GesundLand Team unterwegs: Achtsamkeits-Pfad Kleine Kyll Mein besonderer Tipp an Euch für den Jahreswechsel: Macht mal Runde auf dem Achtsamkeits-Pfad Kleine Kyll in Manderscheid. Die kleine Kyll - alleine schon dieser besondere Bach, der uns immer begleitet, bringt uns automatisch dazu, ein besonderes Augenmerk auf die Natur und auch auf uns zu richten. An jeder Wegebiegung warten ein neues Naturerlebniss auf uns. Mit Moos bewachsene steinerne Gebilde, blubberndes Wasser, das über Stromschnellen herunterläuft, ein Eichhörnchen, das immer noch den Wintervorrat zusammenträgt. "Die...

weiterlesen
27.11.2015

Gründe, warum du im Winter in die Eifel kommen musst Es ist wieder soweit - der erste Schnee ist gefallen, und in den nächsten Monaten werden wir wahrscheinlich beim Blick aus dem Fenster meistens eine weißgepuderte Landschaft bewundern können. Wunderschön, werden wohl die meisten denken. Doch vor der Fahrt hierher hat der ein oder andere bestimmt Bedenken. Denn wer fährt besonders gerne bei Schneetreiben? Warum Ihr das dennoch unbedingt machen solltet, verrate ich Euch hier: Die Stille Es gibt nichts beruhigenderes, als bei Tiefschnee und Wintersonne eine Wanderung durch die Ei...

weiterlesen
30.10.2015

Spüre die ürsprüngliche Lebenskraft der Erde im GesundLand Vulkaneifel Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass jeder Schritt, ob im Alltagsleben oder in der Freizeit, eine wichtige Basis für den Erhalt unserer Gesundheit ist. Und dies bezieht sich sowohl auf die körperliche, als auch auf die seelische Gesundheit. Deshalb mein Tipp für unsere Gäste: Es muss keine körperliche Höchstleistung erbracht werden, um unsere Gesundheit auf stabile Füße stellen zu können. Vielmehr ist es wichtig, täglich seine Schritte zu gehen, ob dies in der Mittagspause, ...

weiterlesen
14.06.2015

Natur Aktiv Erleben in der Vulkaneifel Nach vielen Regentagen gab die Sonne in der letzten Woche ein kurzes Intermezzo und schien mit aller Kraft vom blauen Himmel. Was für eine Wohltat! Um diese Gelegenheit, trockenen Fußes in der Natur unterwegs zu sein, nicht ungenutzt verstreichen zu lassen, beschloss ich, mich einer Natur-Aktiv-Erleben-Führung bei Alfred Welter anzuschließen, die den klangvollen Titel "Märchenhaftes Erleben einer wirkungsvollen Landschaft" trägt. Am Treffpunkt am Eingang zur Strohner Schweiz angekommen, musste ich erst einmal meine Turnschuhe gegen was...

weiterlesen
10.06.2015

Wanderung durch Vulkankrater Als ich Samstagmorgen vom Zwitschern der Vögel geweckt wurde, war es noch bewölkt  und so entschloss ich erst einmal eine Runde mit dem Mountainbike zu drehen.  Nach knapp 22 km durch Wald und Wiesen war ich ausgepowert, aber überglücklich und zufrieden zurück. Denn der Tau auf den feuchten Wiesen, die stillen Wälder und die steigende Sonne und Wärme ist immer wieder ein herrlicher Genuss, welchen ich am liebsten täglich zu Fuß oder mit dem Rad erleben möchte. Nachdem ich mich erfrischt und gestärkt hatte, rief meine Freundin an und es hieß „...

weiterlesen
9.05.2015

Zwei Bäche begleiten meine Wanderung Die Sonne lachte vom strahlend blauen Himmel. Als ich das von drinnen sah, gab's für mich kein Halten mehr. Schon länger hatte ich mit dem Gedanken gespielt, einmal den 2-Bäche-Pfad in Hasborn zu erwandern. Als nun der Feiertag einen arbeitsfreien Tag bot, habe ich beschlossen, die Gelegenheit beim Schopf zu ergreifen. Schnell noch den Proviantrucksack gepackt und los ging's. Mein Auto habe ich in Hasborn abgestellt. Am Sportplatz gab es viele Parkplätze, doch das gute Wetter hatte viele Menschen nach draußen gezogen, sodass alle Plätze bele...

weiterlesen
7.05.2015

Auf der Vulcano Infoplattform Vor ein paar Tagen musste ich meine ganzen Bilder von der Speicherkarte meines Handys auf meinen PC verschieben, weil ich kaum noch Platz hatte und keine neuen Bilder mehr machen konnte. Das war ganz schön spannend und an manche Bilder habe ich schon gar nicht mehr gedacht...Sowieso...fotografieren ist im Gegensatz zu früher heute richtig einfach..und wie schnell hat man hunderte Bilder gemacht? Es ist doch noch gar nicht sooo lange her ist, dass wir Filme noch zum Entwickeln zum Fotografen gebracht haben und dann ein paar Tage warten mussten, bis wir endl...

weiterlesen
Jetzt Zimmer finden