Auf zwei Rädern durch das GesundLand Vulkaneifel

Radfahren, Radwandern und Mountainbiking in einem einzigartigen Landschaftspanorama

Herz

Rauf aufs Rad und rein ins Abenteuer. Ob Radfahren, Radwandern, Mountainbiking oder entspannter Familienausflug: Radfahrer kommen im GesundLand Vulkaneifel voll auf ihre Kosten. Das Land der Maare ist ein Eldorado für große und kleine Sportler auf zwei Rädern. Ein riesiges Streckennetz mit guter Beschilderung, ein einzigartiges Naturpanorama und jede Menge Highlights am Streckenrand machen Ihre Tour zu einem echten Erlebnis, an das Sie sich noch lange zurückerinnern.

Die Landschaft mit dem Rad zu entdecken, liegt voll im Trend. Und das aus gutem Grund. Denn auf kaum eine andere Art und Weise können Sie die Natur so intensiv spüren und erleben. Während Sie radeln, werden Sie eins mit der Landschaft. Der frische Wind weht Ihnen ins Gesicht, und mit jedem Kilometer entspannen und erholen Sie sich.

Die schönsten Radwege durch die Vulkaneifel

Familien mit Kindern, Rennradfahrer, Genussradler und Radwanderer genießen die unvergesslichen Touren durch das GesundLand Vulkaneifel. Etliche Kilometer gut ausgebauter Radwege schlängeln sich durch die malerische Natur. Es geht vorbei an den blauen Maaren, entlang an wilden Bächen und durch idyllische Flussauen. Jeder Anstieg wird mit einem spektakulären Ausblick belohnt und auch am Wegesrand gibt es jede Menge zu entdecken.

Der Maare-Mosel-Radweg zählt zu den schönsten Radwegen der Republik. Sie radeln an der Mosel entlang. Die insgesamt 58 Kilometer lange Strecke, die sich bequem in kürzere Etappen einteilen lässt, führt von Daun bis Bernkastel-Kues und ist besonders für Genussradler und Familien mit Kindern geeignet. Auf 77 Kilometern verbindet die Vulkan-Rad-Route-Eifel Ahr und Mosel. Sie führt über die sanften Hügel der Vulkaneifel und vorbei an hübschen Eifeldörfern. Auf dem Kosmosradweg zwischen Daun und Meerfeld werden die Weiten des Weltalls auf 21 Kilometern direkt erfahrbar und Sie bewegen sich vom „Heute“ zurück bis zum Urknall.

Auf dem Mountainbike vorbei an Vulkanen und Maaren

Mit einem Streckennetz von 750 Kilometern bietet die Vulkaneifel optimale Voraussetzungen für atemberaubende Mountainbike-Touren – und das an 365 Tagen im Jahr. Wer es rasant und spektakulär mag, ist im VulkanBike Trailpark richtig. Steile Hänge, knifflige Kurven und Hindernisse sorgen für den Mountainbike-Adrenalin-Kick. Wer lieber die ursprüngliche Natur genießen möchte, nutzt die schier unzähligen Wald- und Forstwege. Genießen Sie auf Ihrer Tour unvergessliche Blicke über eine lebendig-anregende Landschaft.

Rad & Bus

Die RegioRadler-Busse MaareMosel und Vulkaneifel sind von Frühling bis Herbst unterwegs und nehmen Ihnen auf Ihren Fahrradausflügen beschwerliche Wege ab. Lassen Sie sich von der Mosel hoch in die Eifel ziehen, um anschließend eine entspannte Tour über die schönen Radwege der Eifel zu genießen – oder Sie fahren erst Ihre Tour und lassen sich dann den Aufstieg von der Mosel in die Eifel abnehmen. Weitere Informationen und die Tickets gibt es online unter www.regioradler.de.

Urlaub finden

Erkunden Sie das GesundLand Vulkaneifel

Radwanderland

Das Radwander-Magazin für die Eifel

Gäste- und Buchungsservice

Wir beraten Sie gerne – kostenfrei und individuell

Herz

Der Service für unsere Region. Der Gäste- und Buchungsservice berät Sie für Ihren nächsten Urlaub. Ob eine individuelle Wanderung auf dem Lieserpfad oder eine Gruppenreise durch die Vulkaneifel – unser Team stellt für Sie den perfekten Urlaub zusammen. Rufen Sie an oder mailen Sie uns. Wir freuen uns, Sie in unserer Region zu begrüßen.

Jetzt Zimmer finden