Kosmosradweg

Aktiv im GesundLand Vulkaneifel

Herz

Wagen Sie im GesundLand Vulkaneifel ein Radabenteuer und machen Sie sich auf zu einer spannenden Radreise durch das All: Radeln Sie durch die Zeit und von der Sonne zu Erde und Venus. Auf dem Kosmosradweg Kleine Kyll erfahren Sie auf 20 Kilometern Zeit und Raum des Universums mit dem Rad. Mit nur 159 Höhenmetern ist diese Radtour auch für Kinder gut zu meistern. Kehren Sie zurück zu Ihrer inneren Ruhe in Ihrem Fahrradurlaub zwischen Daun und Meerfeld.

Entdecken Sie in der Eifel das Radfahren von einer neuen Seite: Auf dem Kosmosradweg Kleine Kyll durchfahren Sie eine Nachbildung unseres Sonnensystems und lernen dabei spannende astronomische Fakten und Wissenswertes zu unseren Planeten. Wie groß ist die Sonne und was hat es mit dem Urknall auf sich? Wer auf dem Kosmosradweg radelt, wird es bald wissen. Der Radweg stellt eine kleinere Version des Erdglobus dar, sodass Sie auf der Gesamtlänge von 20 Kilometern einer Nachbildung aller Planeten unseres Sonnensystems begegnen.

Der Kosmosradweg beginnt im Kurpark Daun und führt über Pützborn, Oberstadtfeld, Niederstadtfeld und Schutz bis nach Meerfeld durch die unverwechselbare Natur der Vulkaneifel. Der Weg besteht aus zwei thematischen Teilen: dem Bereich der Planeten und dem Bereich der Zeitreise. Der Bereich der Planeten beginnt im Kurpark Daun und endet an der Bleckhausener Mühle. Auf diesem Stück des Kosmosradweges sind die Planeten maßstäblich in Größe und Entfernung zur Sonne dargestellt. Jeder Meter, den Sie hier zurücklegen, entspricht 500.000 Kilometer im Sonnensystem. Ab der Bleckhausener Mühle begeben Sie sich auf symbolische Zeitreise: Durchradeln Sie vom Urknall an die Entstehung des Universums bis in die Gegenwart. Je nach dem, in welche Richtung Sie unterwegs sind, bringt sie jeder Schritt zwei Millionen Jahre in die Vergangenheit oder in die Zukunft.

Besonders für Kinder ist diese Themenroute zwischen Gegenwart und Urknall ein besonderes Naturerlebnis, denn hier steht nicht die Bewegung im Vordergrund, sondern das spielerische Erleben des Alls. Genussradler, die innere Ruhe und Entspannung beim Fahrradfahren suchen, kommen auf dem Kosmosradweg ebenso auf ihre Kosten. Zu den Highlights am Weg gehört neben den mittelalterlichen Burgen in Manderscheid und dem Schalkenmehrener Maar auch der Wild- & Erlebnispark Daun, der eine tolle Ergänzung zur Radtour darstellt. Die Kleine Kyll ist während dieser Radreise Ihre ständige Begleiterin. Ob mit dem E-Bike oder mit herkömmlichen Rädern: Für eine entspannte Tour im Fahrradurlaub ist der Kosmosradweg eine gute Alternative. Der Regio-Radler-Bus bringt Sie zurück zum Ausgangspunkt ihrer Radtour (Linie 300).

Wer lieber wandert, kann den Kosmosradweg Kleine Kyll auch zu Fuß erleben.

Urlaub finden

Erkunden Sie das GesundLand Vulkaneifel

Radwanderland

Das Radwander-Magazin für die Eifel

Jetzt Zimmer finden