Vulkan-Rad-Route Eifel

Geschichte. Geologie. Genuss.

Herz

Entspannt radeln vom Nürburgring an die Mosel. Mit Genuss die Eifel entdecken. Etappe um Etappe Neues finden. Altes bestaunen. Eine Eifel-Auszeit mit dem Rad. 

Entdecke auf der Vulkan-Rad-Route das Herz der Vulkaneifel per Rad. Viele Sehenswürdigkeiten liegen direkt am Weg, darunter die Nürburg und das Ulmener Maar. Der überregionale Radfernweg führt von Dümpelfeld an der Ahr bis nach Bad Bertrich und verbindet die Täler der Ahr und der Mosel. Lust auf Radurlaub im GesundLand Vulkaneifel? Dann ist die Vulkan-Rad-Route eine hervorragende Alternative.

Egal ob du lieber Rennrad fährst oder das Genussradeln mit dem E-Bike vorziehst: Die Vulkan-Rad-Route ist die perfekte Radtour für alle, die die Vulkaneifel per Rad entdecken wollen. Mache einen Abstecher zur Hohen Acht, dem höchsten Berg der Eifel, oder lege eine Rast an der Ruine der Nürburg ein, der höchstgelegenen Burg in Rheinland-Pfalz. Auf einem schwarzen Basaltkegel erbaut, wurde die Nürburg im 17. Jahrhundert weitgehend zerstört. Die übrig gebliebene Ruine bietet mit ihren dicken Mauren und hohen Türmen noch heute ein imposantes Bild inmitten der vulkanischen Landschaft. Für alle Fans des Motorsports lohnt sich außerdem ein Zwischenstopp an der bekannten Rennstrecke der Eifel: dem Nürburgring. Hier jagen regelmäßig Motorsportfans über die traditionsreiche Nordschleife.

... mehr lesen

Urlaub finden

Erkunde das GesundLand Vulkaneifel

Auf Tour

Das Rad- und Wandermagazin für die Eifel