Beiträge mit Tag "Pulvermaar"

3.07.2019

Das Pulvermaar ist mit 72 Metern das tiefste Maar der Eifel Es ist zehn Uhr am Morgen und das Naturfreibad Pulvermaar hat gerade erst geöffnet, weshalb noch nicht viele Badegäste da sind. Es ist für mich fast schon alltäglich geworden, im Sommer ans Pulvermaar zu gehen, und trotzdem hat der Ort für mich noch nichts von seinem Zauber verloren. So hat mich mein Weg auch gestern wieder an das tiefste der zwölf Eifelmaare geführt. Da ich zu den ersten Badegästen gehöre, kann ich mir einen der begehrten Schattenplätze unter einem Baum sichern und breite mein Handtuch...

weiterlesen
2.12.2014

Mein Ausflug zum Pulvermaar Mein Lieblingsplatz im GesundLand Vulkaneifel ist das Pulvermaar bei Gillenfeld. Es liegt direkt an der deutschen Vulkanstraße und ist das tiefste Maar der Eifel. Es ist immer ein Besuch wert, egal ob im Sommer bei 30°C oder im Winter bei 0°C. Besonders schön finde ich es im Pulvermaar zu schwimmen oder mit einem Tretboot drüber zu fahren. Wenn man einen Spaziergang macht kann man hier die frische Luft, die Ruhe und den Blick aufs Wasser genießen. Ich kann mich noch genau an den letzten Ausflug zum Pulvermaar erinnern. D...

weiterlesen
Jetzt Zimmer finden