Beiträge mit Tag "Morgentau"

4.11.2013

Meine Tour begann in völligem Nebel, der alles abdunkelte. Es war aber keine bedrohliche Dunkelheit, sondern eher eine verheißungsvolle. Alle Blätter und Gräser waren mit Raureif in den schönsten Strukturen, Formen und Mustern bedeckt. Auch die Spinnenweben sind von Reif überzogen und alles ist irgendwie miteinander verbunden. Abstrakte Kunst, von der Natur geschaffen aber keinesfalls künstlich, einfach nur pure, reine Natur. Bei jeder Bewegung knistert der Reif unter meinen Schuhsohlen.

weiterlesen
Jetzt Zimmer finden