GesundLand Weihnachtswetter – Bewegen im Regen bringt auch Segen

18.12.2012

Bewegung tut gut

Na ja, wenn wir uns den Wetterbericht für die kommenden Weihnachtstage so anschauen, so sieht  das nicht gerade nach weihnachtlich, winterlichen Feiertagen aus. Aber macht nichts, denn gerade der Wechsel des Wetters in unseren Breiten fordert doch unseren Organismus heraus. Gestern Abend nach Feierabend bin ich ca. 1 Stunde bei leichtem Nieselregen zum Joggen unterwegs gewesen - mit Stirnlampe und so..!  Und was soll ich sagen, es hat mir nach einem Arbeitstag am PC ausgesprochen gut getan. Die frische Luft, die Regentropfen im Gesicht und auf den Händen kombiniert mit Bewegung zeigten dann auch rasch Wirkung. Ich war, wieder zuhaus angekommen, wie runderneuert und vor allem ganz entspannt. Also: Schlechtes Wetter gibt es nicht, raus ins Freie auch bei Regenwetter. Es muss ja nicht zum Joggen sein, sondern ein Spaziergang reicht völlig, hauptsache Bewegung! Eine aktuelle Studie des Deutschen Wanderinstituts hebt ausdrücklich den Wert des Spazierengehens hervor: "Ob man ab und an große Wandertouren unternimmt, oder lieber zweimal die Woche joggt oder gar nur regelmäßig spazieren geht: Die Doppelwirkung von Natur und Bewegung ist in etwa dieselbe." (Rainer Brämer, Deutsches Wanderinstitut). Also mein Tipp für die Feiertage: Egal wie das Wetter ist - raus ins GesundLand Vulkaneifel und frische Luft tanken, bewegen und die Natur bei Wind und Wetter und auch mal bei Regen genießen. Entscheidend ist sowieso unsere Einstellung dazu.

Autor: Rainer Schmitz

Tags
Ihr Kommentar

Mit Absenden des Formulars stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.

Jetzt Zimmer finden