Maar im GesundLand Vulkaneifel
Sie befinden sich hier: POI

81 bis 100 Einträge von insgesamt 303

Gipperath

Gipperath ist eine kleine, aber feine Gemeinde in einer waldreichen Eifellandschaft unmittelbar am idyllischen Lambachtal gelegen, Kirche aus dem 16. Jhd. Gasthaus. Höhe über NN: 370 m.

mehr

Atelier Dorothea Kirsch

Filigrane Transformationen

mehr

Clara Viebig Pavillon

„Wer den Dichter will verstehen, muss in Dichters Lande gehen“(Johann Wolfgang von Goethe)

mehr

Eifel-Vulkanmuseum Daun

Ein paar kräftige Tritte auf ein Pedal, rotes Magma wird durch eine Röhre gepumpt. Dann ein Zischen und Dampfen, aus einer rot glühenden Vulkankuppe steigen weiße Wölkchen auf.

mehr

Musweiler

Ist eine kleine Eifelgemeinde am Salmtal unmittelbar am Eifelsteig gelegen. Charakteristisch für das Dorf ist die bis in die heutigen Tage gepflasterte Hauptstraße, die dem beschaulichen Musweiler ein unverwechselbares...

mehr

Hotel Haus Hohenzollern **

Das Haus Hohenzollern heißt Sie herzlich willkommen in ihrem familiär geführtem Haus, das zur Kaiserzeit im wilhelminischen Stil erbaut wurde.

mehr

Heimwebereimuseum Schalkenmehren

Anfang des 20. Jhd. war Schalkenmehren wie viele Eifeldörfer arm und vom Kleinstbauerntum geprägt. Die junge Volksschullehrerin Anna Lehnert stieß an, die einst vorhandene bäuerliche Webtradition wieder zu beleben und...

mehr

Weinfelder Maar (Totenmaar)

Als „Sinnbild der Eifelmelancholie“ gilt das Weinfelder Maar. Sanfte Hänge, auf denen im Frühsommer das Eifelgold – wie der Besenginster im Volksmund heißt – leuchtet, liegen rund um das meist türkis schimmernde Wasser.

mehr

Lutzerath

Anerkannter Erholungsort zwischen den Maaren und der Mosel.

mehr
81 bis 100 Einträge von insgesamt 303
Seite drucken