Maar im GesundLand Vulkaneifel

Eine gesunde Belegschaft

Betriebliches Gesundheitsmanagement ist inzwischen kein Fremdwort mehr – viele Unternehmen wissen, dass sie auf Ihre Mitarbeiter achten und diese fördern und gezielt unterstützen sollten. Betriebliches Gesundheitsmanagement ist jedoch mehr als bloße Theorie.

Gesund arbeiten im GesundLand Vulkaneifel - Netzwerk zur betrieblichen Gesundheitsförderung

Die europäische Arbeitswelt ist im Wandel: Die Arbeitsanforderungen an Arbeitnehmer steigen immer weiter, die Aufgaben verdichten sich und das Arbeitsumfeld verändert sich zunehmend. Das kann schnell zur Belastung für Beschäftigte und somit auch für ein Unternehmen werden.

Für verantwortungsbewusste Arbeitgeber heißt das: Zeit, um gesundheitsfördernde Arbeitsbedingungen für die eigenen Mitarbeiter zu schaffen!

Das zeugt nicht nur von einem menschlich positiven Arbeitsklima - gesunde und motivierte Angestellte bieten auch ein wesentlich höheres Leistungspotenzial. Ein Plus für das jeweilige Unternehmen. Ein Plus für die wirtschaftliche Entwicklung unserer Region. Eine Region rund um Daun, Ulmen und Manderscheid, die sich als GesundLand Vulkaneifel darauf spezialisiert hat, gesunde Programme für Gäste und Menschen vor Ort anzubieten. Um Betriebe aller Größen dabei zu unterstützen, wurde im Jahr 2013 auf Initiative der Volksbank RheinAhrEifel eG in Kooperation mit der Verbandsgemeindeverwaltung Daun und dem GesundLand Vulkaneifel das Netzwerk für Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) gegründet.

 

Wer kann im BGM-Netzwerk mitmachen:
Jedes Unternehmen im GesundLand Vulkaneifel – unabhängig von personellen und finanziellen Ressourcen

Wie kann ich vom BGM-Netzwerk profitieren:
Erfahrungsaustausch der Netzwerkpartner Kompetenzvermittlung Gestaltung gemeinsamer Angebote kostenfreie Mitwirkung im Netzwerk BGM-Angebote können steuerlich geltend gemacht werden

Wenn Sie auch gerne im Netzwerk für Betriebliches Gesundheitsmanagement mitmachen möchten, stehen Ihnen Daniela Heinz (Projektkoordination BGM) unter Tel. +49 (0)6592 939225 bzw. daniela.heinz(at)vgv.daun.de oder Thomas Klassmann (Direktor Regionalmarkt Eifel der Volksbank RheinAhrEifel eG) unter Tel. +49 (0)6592 9561430 bzw. thomas.klassmann(at)voba-rheinahreifel.de für Fragen und Anmeldungen gerne zur Verfügung!

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit - für zufriedene Arbeitnehmer und eine wirtschaftlich starke Region!

Seite drucken