Willkommen im Gesundland Vulkaneifel

Vorstellung beendet

Der erste Monat im GesundLand Vulkaneifel ist vorbei. Ich habe mich gut eingelebt und bin überall freundlich aufgenommen worden. Mittlerweile habe ich es auch geschafft, die Kolleginnen in den Tourist-Informationen in Manderscheid, Ulmen und Bad Bertrich zu besuchen.

Zuerst bin ich nach Manderscheid gefahren. Dort habe ich nach einer freundlichen Vorstellung gemeinsam mit Herrn Schmitz eine Runde durch das Städtchen und seine Sehenswürdigkeiten gedreht. Besonders gut gefallen hat mir das Kaisertempelchen, von dem man einen wunderschönen Blick auf die beiden Burgen hat, und der Aussichtspunkt Belvedere, von dem aus sich die Stadt und die Eifel weit erstrecken. An diesem Tag lag sogar noch etwas Schnee, sodass alles aussah, als läge es im tiefen Winterschlaf.

Von dort aus ging es weiter nach Ulmen. Auch hier lief ich erst eine kurze Runde durchs Rathaus, um mich vorzustellen. Danach packte ich mich warm ein und lief mit Sarah Schmitz zum Ulmener Maar. Am menschenleeren Ufer konnten wir einige Momente der Stille auskosten. Am Jungferweiher, den wir im Anschluss besuchten, konnten wir den Winter richtig genießen. Der Schnee glitzerte in der Sonne, die immer wieder hinter den Wolken hervorkam. Ein Schlittschuhläufer drehte seine Runden auf dem See. Die Natur des GesundLand Vulkaneifel zeigte sich von seiner schönsten Seite und wir konnten förmlich spüren, wie wir begannen, uns zu entspannen.

In der darauffolgenden Woche habe ich dann zum Abschluss noch Bad Bertrich besucht. Nachdem die Kolleginnen der Tourist-Information mich herzlich begrüßt hatten, besuchte ich die Vulkaneifel Therme. Der Geschäftsführer Michael Krämer nahm sich viel Zeit für mich und führte mich durch alle Bereiche der Anlage. In den Saunen war es aber in den Klamotten viel zu warm, sodass ich immer nur einen kurzen Blick hineinwerfen konnte.

Zum Abschluss des Besuchs gab es ein Gläschen Glaubersalzwasser, um die gesundheitsfördernde Wirkung Bad Bertrichs und seiner Quellen noch mit nach Hause zu nehmen. Es waren schöne und abwechslungsreiche Ausflüge, die mir die Einzigartigkeit des GesundLand erneut vor Augen geführt haben.

Kategorie GesundLand Team unterwegs
Tags , , , , , , , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.