Willkommen im Gesundland Vulkaneifel

Unterwegs: Toller Start in die Woche – Gelenkschonend Wandern

Die Veranstaltungsankündigung  “Gelenkschonend Wandern” durch das GesundLand Vulkaneifel mit dem Gesundheitswanderführer Wilfried Balzert vom Eifelverein Daun hat mich neugierig gemacht. Deshalb bin ich heute früh zum Wehrbüsch nach Daun gefahren, um einmal eine solche gelenkschonende Tour aktiv mit zu machen. Bei schönstem GesundLand Wetter und gemeinsam mit etwa 30 weiteren Wanderern ging es dann nach der Begrüßung durch Herrn Balzert auf die Runde. Nach wenigen Minuten konnten wir uns bei einem kurzen Stopp und unter Anleitung mit einigen Auflockerungsübungen unsere noch müden Glieder auf Betriebstemperatur bringen. Anschließend ging es dann weiter und wir konnten durch die unterschiedliche Beschaffenheit des Waldbodens die Wirkung unter unseren Füßen und auf unsere Gelenke erspüren. Große Schritte, kleine Schritte, schnelles und langsames Gehen wechselten sich ab. Eine tolle Erfahrung in einem wunderschönen Waldgebiet in unserem GesundLand Vulkaneifel. Und zwischendurch achteten wir auf die Geräusche der Natur, vor allem der entspannende Gesang der vielen Vögel bringt uns der natürlichen Ursprünglichkeit unserer Vulkaneifel näher. Entspannung in einer therapeutischen Landschaft.

Übrigens: Von März bis Mai 2014 finden die Aktionswochen „Gelenkschonend Wandern“ des Deutschen Wanderverbands statt. Im Rahmen dieser Initiative bieten vom Deutschen Wanderverband zertifizierte Gesundheitswanderführer – unser Wanderführer Wilfried Balzert hat diese Ausbildung absolviert, und das merken wir natürlich auch –  gelenkschonende Wanderungen in ganz Deutschland an.
Während der 60- bis 90-minütigen Wanderung erfahren wir nicht nur Wissenswertes zum Thema Gelenkschonung, sondern lernen, mit welchen einfachen Übungen wir Gelenkschmerzen vorbeugen können und wie es sich gelenkschonend wandert.

Machen Sie doch einfach mal mit bei einer Gesundheitswanderung durch unser GesundLand Vulkaneifel. Sie werden schnell merken und spüren, wie gut es Ihnen tut, gemeinsam mit Gleichgesinnten loszugehen. Gesundheitswandern, so erzählt uns Herr Balzert, bedeutet: behutsam die Ausdauer zu trainieren; lernen, sich in Wald und Feld sicher zu bewegen; beim Wandern den Alltag hinter sich zu lassen; einzelne Muskelpartien zu kräftigen; den eigenen Körper kennen zu lernen; Tipps und Tricks für mehr Bewegung im täglichen Leben; Erfahrungen austauschen mit Gleichgesinnten; die Natur im Wandel der Jahreszeiten zu erleben; sich selbst etwas Gutes tun; das Gewicht im Zaum zu halten; seine Grenzen zu erweitern; die Seele baumeln zu lassen; Spaß haben und Lachen! Informieren Sie sich mit unserem Veranstaltungskalender über die nächsten Termine.

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Viel Spass am frühen Morgen bei der Gesundheitswanderung im GesundLand Vulkaneifel

Über Rainer Schmitz

Eifeler Urgestein. Ich arbeite bei der Tourist-Information Manderscheid und bin Tourismus-Fachwirt. Darüber hinaus bin ich auch im Eifelverein Manderscheid und wandere und jogge leidenschaftlich gerne, weil ich dabei super gut entspannen kann. Es tut einfach gut sich im Freien, im Wald zu bewegen - und das bei jedem Wetter - die Reize der Natur aufzunehmen und so die "Batterien" wieder aufzuladen. Die Vulkanlandschaft bietet mir alles, was ich dazu benötige: Maare und Vulkane, Hochebenen, Aussichtspunkte, tiefe Talungen und Flüsse, Bäche, die noch nicht begradigt sind. Im GesundLand Vulkaneifel kümmere ich mich vor allem um die Produktentwicklung.
Kategorie GesundLand Team unterwegs
Tags , , , .

Kommentarbereich geschlossen.