Maar im GesundLand Vulkaneifel

Geschichten vom Kampf der Elemente und aus dem Leben der Menschen

Gästeführer-Wanderungen auf den Vulkaneifel-Pfaden

  • Wanderer an Infotafel
  • Aussichtplattform am Maar
  • Rastplatz am Wanderweg
  • Blick auf Ort und Maar
  • Wanderer an Felsformation
  • Brücke über Üssbach

 

Die Gästeführer erzählen Geschichten aus der Vulkaneifel – einem Land, das aus dem Kampf der Elemente geboren wurde und lüften dabei das Geheimnis ihrer märchenhaften Schönheit. Sie erzählen spannende Geschichten voller dramatischer Ereignisse, beinahe unglaublicher Entwicklungen wie auch alltäglicher Schicksale, die sich im Laufe einer langen Erdgeschichte ereignet haben oder gerade ablaufen. Die Hauptrollen der Geschichte spielen die Elemente Feuer, Wasser, Erde und Luft. Sie befinden sich seit Millionen Jahren in einem schicksalhaften Konflikt, in dem ganze Kontinente über tausend Kilometer verschoben, die größten Gebirge auf- und wieder abgebaut und in dem eine Landschaft regelmäßig flambiert und gegrillt wird.

Verschlungene Wege und wilde Gesellen auf dem Maare-und-Thermen-Pfad

Von Ulmen nach Lutzerath - Jeden 3. Mittwoch im Monat (Mai - Okt.)

Ein perfekter Start bietet der Maare-und-Thermen-Pfad in Ulmen am idyllischen Jungferweiher. Von hier aus geht es zu dem traumhaftem Ulmener Maar mit thronender Burgrunine. Hinab geht es ins satte Tal des Ueßbachs. Er gibt Richtung und Geschwindigkeit vor. Es könnte das Tal der Mühlen sein: Heckenmühle, Wollmerather Mühle oder Demerather Mühle. Munteres Tippeln mit vielen Aussichten. 

Termine 2018: 16. Mai - 20. Juni - 18. Juli - 22. August - 19. September - 17. Oktober

Treffpunkt: Ulmen (Campingplatz „Jungferweiher“, Am Jungferweiher 4, 56766 Ulmen)
Uhrzeit: 10.00 Uhr
Dauer: ca. 4- 4,5 Std.
Preis: 8,- EUR pro Person
Anmeldung: Landschaftsmentor Roswitha Lescher, Tel. +49 (0)2677 1247, info(at)ferienwohnungen-lescher.de

Von Lutzerath nach Bad Bertrich - Jeden 1. Dienstag im Monat (Mai - Okt.)

Die zweite Etappe der Maare & Thermen Route ermöglicht atemberaubende Blicke ins Ueßbachtal und auf die kuppige Landschaft der Vulkaneifel. Sie folgt dem Plätschern mehrerer Bäche, taucht ein in tiefe Mischwälder und endet schließlich in den heilenden Wassern der Glaubersalztherme Bad Bertrich.

Termine 2018: 8. Mai - 5. Juni - 3. Juli - 7. August - 4. September - 16. Oktober

Treffpunkt: Lutzerath (Hotel-Restaurant Maas, Trierer Str. 30, 56826 Lutzerath)
Uhrzeit: 10.00 Uhr
Dauer: ca. 4- 4,5 Std.
Preis: 8,- EUR pro Person
Anmeldung: Landschaftsmentor Kurt Immik, Zert. Gästeführer Eifel (IHK), Tel. 02674 913145, kurt-immik(at)web.de

  

Ihre Wanderführer

Wanderführerin Roswitha Lescher © GesundLand Vulkaneifel

Roswitha Lescher

Landschaftsmentor GesundLand Vulkaneifel
Tel. +49 (0)2677 1247
info(at)ferienwohnungen-lescher.de

Kurt_Immik_Wanderfuehrer.jpg

Kurt Immik

Landschaftsmentor GesundLand Vulkaneifel
Zert. Gästeführer Eifel (IHK)
Tel. 02674 913145
kurt-immik(at)web.de 

Wanderführerin Susanne Prüser © GesundLand Vulkaneifel

Susanne Prüser

Landschaftsmentor GesundLand Vulkaneifel
info(at)eifelcottage.de

GesundLand Wanderangebot:

Wandererlebnis auf den Spuren des Feuers

Entdecken sie bei einer Zweitageswanderung die Spuren vom Kampf des Feuers mit den anderen...

more

3 Nächte ab 209,- EUR p. P.

Seite drucken