Willkommen im Gesundland Vulkaneifel

Helfende Hände beim Maare-Mosel-Lauf

Der diesjährige Maare-Mosel-Lauf, der am 27. August stattfand, hat mir bewusst gemacht, wie schnell doch die Zeit vergeht. War ich beim letzten Mal noch als aktiver Läufer dabei – was immerhin schon zwölf Jahre her ist – durfte ich in diesem Jahr helfen, die Urkunden für die GesundLand-Strecke zu verteilen. Immer wieder musste ich daran denken, wie aufgeregt ich damals war und wie viel Spaß es gemacht hat, mitzulaufen. Doch ich hatte auch in diesem Jahr als Helfer viel Spaß.

Gegen Viertel vor zwei holte meine Kollegin Linda mich ab und wir machten uns auf den Weg nach Gillenfeld zum Maare-Mosel-Lauf. Vor Ort räumten wir das Auto aus, bauten das Zelt auf und legten die Prospekte aus. In der Zwischenzeit hatten sich schon viele Läufer auf dem Schulhof versammelt, um gemeinsam zu den Shuttlebussen zu gehen.

Die Urkunden sortierten wir alphabetisch in Mappen ein, damit die Verteilung leichter und schneller ablief. Danach packte uns der Hunger und wir gönnten uns ein leckeres Stück  Kuchen, das wir uns in der Sonne schmecken ließen.

Doch plötzlich zogen Wolken am Himmel auf und kurze Zeit später begann es, heftig zu regnen. Wir mussten alles unterm Zelt in Sicherheit bringen. Den Läufern war dieser Wolkenbruch als Abkühlung aber sehr willkommen.

Nachdem es wieder aufgehört hatte zu regnen, kamen auch die ersten Läufer ins Ziel und holten sich ihre Urkunde und das Multifunktionstuch ab. Wir waren eine Weile damit beschäftigt, die Urkunden an alle Standbesucher zu verteilen.
Als schließlich der letzte Läufer das Ziel erreicht hatte, bauten wir den Stand ab und räumten alles wieder ins Auto.

Es war ein sehr schöner Tag mit vielen netten Menschen.
Vielen Dank an Inge Umbach, Inhaberin der Laufschule “Schritt für Schritt”, und Ihrem Team für die Organisation einer solch schönen Veranstaltung!

Autor: L. Harbecke

Kategorie GesundLand Team unterwegs
Tags , , , , , , .

2 Kommentare zu Helfende Hände beim Maare-Mosel-Lauf

  1. Mohnen Arnold schrieb:

    Hallo,
    ihre zeitlichen Vorgaben im obigen Bericht verstehe ich nicht so ganz.
    Sie schreiben dort ” War ich beim letzten Mal noch als aktiver Läufer dabei – was immerhin schon zwölf Jahre her ist – durfte ich in diesem Jahr helfen,…”
    Sie haben in 2014 mit ihrer Ausbildung begonnen. Ich schätze einfach x mit 18 Jahren. Heute demnach 20 Jahre alt. Vor 12 Jahren waren Sie -wie oben geschrieben- als aktive Läuferin dabei. D.h. sie wären bereits mit ca 8 Jahren den MML aktiv gelaufen. Kann das wirklich sein? Oder sind sie damals (2004) einen der Kinderläufe gelaufen?

    Vi Grüße A. Mohnen

    • Laura Harbecke schrieb:

      Lieber Arnold,

      natürlich bin ich damals einen der Kinderläufe mit gelaufen, die weiteren Strecken hätte ich als Kind nicht geschafft. Jedoch war ich zu der Zeit sehr stolz auf mich, dass ich mit gelaufen bin und die Strecke geschafft habe. :-)

      Liebe Grüße
      Laura

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich möchte den Newsletter der GesundLand Vulkaneifel GmbH bis auf Widerruf abonnieren.

Im Newsletter informieren wir Sie über Tipps aus unserer Region, Angebote über Urlaubsreisen, Informationen über Veranstaltungen oder über unsere Arbeit.
Wir speichern Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihren Namen, wenn Sie ihn angegeben haben. Weitere Informationen speichern wir nicht. Alle Nutzungsdaten zum Newsletter werden von unserem deutschen Mailanbieter Cleverreach anonymisiert, sodass keinerlei Nutzungsdaten von Ihnen erhoben werden.
Sie haben das Recht auf den jederzeitigen Widerruf dieser Einwilligung. Alle weiteren Informationen können Sie in unseren Datenschutzhinweisen nachlesen. Ihre Daten werden nur für die Dauer des Newsletterempfangs gespeichert. Sobald sie den Newsletter kündigen, werden alle Daten automatisch gelöscht. Sie dürfen jederzeit auf uns zukommen, um Ihre personenbezogen Daten, die bei uns gespeichert sind, anzufordern.
Wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie sich gerne an unsere Datenschutzbeauftragte wenden: Verena Trappe, trappe@gesundland-vulkaneifel.de. Die Verantwortliche für den Newsletter ist Kathrin Bayerschen, bayerschen@gesundland-vulkaneifel.de.