Maar im GesundLand Vulkaneifel
Sie befinden sich hier: POI

Burg Daun

Ein wahres Prachtstück der bewegten Eifler Geschichte: durch Einzelfunde aus der Zeit um 700 v. Chr.konnte hier eine Fliehburg der Kelten nachgewiesen werden. Später stand auf dem Gelände eine befestigte Warte der Römer, wie aus dem Fund eines Grabmals geschlossen werden kann.

Die Burg ist mehrfach zerstört worden, zuletzt im Pfälzischen Erbfolgekrieg 1689 durch französische Truppen Ludwigs XIV., wie die meisten Eifelburgen. Heute sind von der ehemaligen, vermutlich über 1000 Jahre alten Burganlage nur noch eine Ringmauer und ein Basteitürmchen mit Schießscharten erhalten.

Das Amtshaus, Jagdschloss von Kurfürst Karl III. Joseph von Lothringen, wird heute als Hotel genutzt. Unterhalb der Burg befinden sich mehrere restaurierte Burgmannenhäuser, die ebenfalls unter Denkmalschutz stehen.


Kontakt

Burg Daun

Burgfriedstraße 28
54550 Daun

Seite drucken