Ortsblick Schalkenmehren
Sie befinden sich hier: Gesund|Land | Orte & Städte

Orte & Städte

Im GesundLand Vulkaneifel finden sich nicht nur tiefblaue Maare, grüne Wälder und reine Luft, sondern auch charmante Dörfer, Städte und Kurorte, die auf lange Traditionen zurückblicken können.


Es ist ein Luxus für stressgeplagte Seelen, dass in der Eifel so wenige Menschen auf so viel Raum leben. Große Städte sucht man hier vergebens. Das verleiht der Umgebung einen zauberhaften Charme, dem man sich nur schwer entziehen kann. Eingebettet in die sanften Hügel der Vulkaneifel liegen teilweise sehr verstreut Ortschaften und kleine Städtchen. Hier finden die Besucher gastfreundliche Unterkünfte, Restaurants, Cafés und Einrichtungen, die dazu einladen, sich wohlzufühlen. Die Uhren ticken mitunter anders, langsamer, sodass sich die Gäste wieder Zeit für die wesentlichen Dinge des Lebens wie beispielsweise gutes Essen und Trinken nehmen können.

Bad Bertrich liegt romantisch im Üssbachtal mitten im Kondelwald zwischen Mosel und Vulkaneifel. Neben einem Bummel durch die kleinen Läden lockt besonders ein Besuch in Europas einzigem Landschaftstherapeutischen Park oder in der deutschlandweit einzigartigen Glaubersalztherme.

Im Herzen des GesundLandes Vulkaneifel, in unmittelbarer Nähe zu tiefblauen Maaren, liegt Daun. Zahlreiche gut ausgebaute und sorgfältig beschilderte Wanderwege führen Besucher zu einzigartigen Aussichtspunkten und Rastplätzen wie beispielsweise dem Dronketurm hoch über dem Gemündener Maar.

Von hier aus führt eine Wanderung entlang des Weinfelder Maares zum dritten und größten der dicht beieinander liegenden Dauner Maare: dem Schalkenmehrener Maar. Direkt an dessen Ufer liegt der gleichnamige Ort, dessen Cafés und Restaurants zum Verweilen einladen.

Rund um Manderscheid erwartet lädt die besondere Landschaft vulkanischen Usprungs zum Erleben und Entschleunigen ein. Majestätisch thronen hier Ober- und Niederburg über dem Fluss Lieser, der sich durch das Tal schlängelt.

Auch Ulmen und seine Umgebung sind durch die vulkanische Vergangenheit geprägt. Sowohl der älteste Vulkankrater der Eifel, der Jungferweiher, als auch der jüngste, das Ulmener Maar, liegen in fußläufiger Entfernung zur Stadt.

Auf einer Anhöhe liegt die Gemeinde Lutzerath. Sie ist stark geprägt durch Landwirtschaft, Tourismus und Handel. Im Sommer bietet der Verkehrsverein immer ein vielfältiges Ferienprogramm.

Auch die anderen Orte und Städte im GesundLand Vulkaneifel sind einen Besuch wert. Entdecken Sie verwinkelte Gassen, verträumte Dörfer und tolle Sehenswürdigkeiten. In unserer Übersicht „Orte und Städte von A-Z“ finden sich Informationen zu jeder Gemeinde.

Seite drucken