Manderscheider Burgen im Sommer

Burg Daun

Ein wahres Prachtstück der bewegten Eifler Geschichte: durch Einzelfunde aus der Zeit um 700 v. Chr.konnte hier eine Fliehburg der Kelten nachgewiesen werden. Später stand auf dem Gelände eine befestigte Warte der...

mehr

Burgruine Freudenkoppe

Die Burgruine Freundenkoppe und die Mühlsteinhöhle sind das Wahrzeichen des Vulkankegels Nerother Kopf (647 m).

mehr

Burg Dreis

Mitten in der Vulkaneifel, in der Ortsgemeinde Dreis-Brück, erhebt sich ein wahres Prachtstück mittelalterlicher Baukunst. Schon von weitem fällt das Gebäude mit seinen vielen Türmen und Erkern, das in leuchtendem...

mehr

Kurfürstliches Schlösschen Bad Bertrich

1787 lässt Kurfürst Clemens Wenzeslaus das „Kleine Kurhaus“ nach Plänen des Hofbaumeisters Andreas Gärtner im Stil der frühen französisch inspirierten Klassizistik erbauen.

mehr

Ulmener Burgruine

Die wenigen Mauern der einst stattlichen Burg Ulmen ragen über dem steilen Ufer des Ulmener Maars auf. Der Nachwelt sind nur Teile der Oberburg erhalten geblieben.

mehr
Seite drucken