Radwandern GesundLand Vulkaneifel
Sie befinden sich hier: Gesund|Bewegen | Radwandern | Vulkan-Rad-Route Eifel

Vulkan-Rad-Route Eifel: Berge, Burgen und Basalt

Auf 77 km durchquert die anspruchsvolle Vulkan-Rad-Route Eifel in einem ständigen Wechsel von Steigungen und Abfahrten das Herz der Vulkaneifel und verbindet die aufregendste Rennstrecke der Welt mit dem Ulmener Maar, dem bekannten Kurstädtchen Bad Bertrich und romantischen Moseldörfern.

  • Fahrrad im Feld
  • Kartenübersicht Vulkanroute
  • Logo der VulkanRadroute
  • Ein alternativer Text

Genussradeln

Gemächlich führt die Vulkan-Rad-Route zunächst von Dümpelfeld ins 1.000 jährige Adenau. Hier lohnt ein Abstecher auf die Hohe Acht, dem mit 747 m höchsten Berg der Eifel. Weiter geht es zur Nürburg, der anstrengende Aufstieg wird mit traumhaften Ausblicken auf den Nürburgring und die Hügel der Vulkaneifel belohnt.

Tempo gemacht werden kann nun selber hinab nach Rothenbach, vorbei an Kelberg, dem faszinierenden Trockenmaar „Moosbrucher Weiher“ bis nach Ulmen. Der Puls beruhigt sich hier spätestens bei einer Pause am jüngsten Eifler Maar, über dem majestätisch die mittelalterliche Burgruine thront.

Vorbei führt die Tour nun an charmanten Dörfern und saftigen Wiesen bis nach Driesch, wo die faszinierende Wallfahrtskirche mit ihrem Bitter-Leidens-Altar zu einem kulturellen Zwischenstopp einlädt. Beschaulich geht es weiter nach Lutzerath und Kennfus, bis nach einer herrlichen Abfahrt der Kurort Bad Bertrich erreicht wird. Hier lockt ein erholsames Bad in der einzigen Glaubersalztherme Deutschlands bevor die letzte Strecke nach Bullay an der Mosel in Angriff genommen wird.

Glücklich und erschöpft lässt sich eine wunderbare Radtour in einem gemütlichen Weinlokal ausklingen lassen.

Kurzportrait:

  • Länge: 77 km
  • Start: Dümpelfeld / Ahr
  • Ziel: Bullay an der Mosel
  • Charakteristik: überwiegend Asphalt, ständiger Gefällewechsel
  • Zielgruppe: sportlich Ambitionierte
  • Beschilderung: einheitlich und durchgängig

www.vulkan-rad-route-eifel.de

Rot: Radroute – Gelb: Radwegenetz Rheinland-Pfalz und Nachbarländer

Zur großen Darstellung im Routenplaner mit weiteren Funktionen (in neuem Fenster).

 

Radler-Bus 

RegioRadler „Vulkaneifel“ (RegioLinie 500): Ulmen – Daun – Gerolstein
RegioRadler "Moseltal" (RegioLinie 333): Bullay - Bernkasel-Kues - Trier
RegioRadler „MaareMosel“ (RegioLinie 300): Bernkastel-Kues - Wittlich – Daun

www.regioradler.de

Seite drucken