Willkommen im Gesundland Vulkaneifel

Unterwegs: SWR4-Wandertag in Ulmen

Auf den Spuren von Hexen, Henker und Halunken

Zur Vorbereitung auf den SWR4-Wandertag am 04. Mai 2014 in Ulmen sind Svenja und ich am vergangenen Freitag den Wanderweg Hexen, Henker und Halunken abgegangen. Schließlich kann es nicht schaden, wenn man über die angebotenen Wanderwege in Ulmen Bescheid weiß. Das Wetter war zum Glück auf unserer Seite und wir starteten voller Vorfreude am Jungferweiher.

Jungferweiher in Ulmen

Start unserer Wandertour: Jungferweiher in Ulmen

Nachdem wir den Blick auf den Jungferweiher ein paar Minuten genossen haben, unsere Wanderschuhe angezogen hatten, gingen wir los. Wir folgten der im wahrsten Sinne des Wortes: zauberhaften Beschilderung.

Startschild:Hexen, Henker und Halunken

Tolle Beschilderung des Weges Hexen, Henker und Halunken

Der Wanderweg hat einen wahren Erlebnischarakter und macht wirklich Spaß. Man taucht in der Tat in die damalige Zeit der Hexen, Henker und Halunken ein. An den verschiedenen ausgewiesenen Stationen stehen große Steine mit Hinweistafeln.

Vom Scheiterhaufen, bis zum Galgen ist unterwegs auf dem Wanderweg alles zu erleben – man muss nur die Augen offen halten.

Der Wanderweg macht wirklich total Spaß, ist äußerst kurzweilig und mit einer Länge von etwa 9 km auch ohne große Kondition machbar :-)
Wir freuen uns, euch alle am 04. Mai hier bei uns in Ulmen auf dem SWR4-Wandertag Willkommen zu heißen.

Kategorie GesundLand Team unterwegs
Tags , , , .

Kommentarbereich geschlossen.