Willkommen im Gesundland Vulkaneifel

Unterwegs: Naturerlebnistag rund um die Drei-Eichen-Hütte Lutzerath

Der Herbst ist Erntezeit und der kommende Samstag, 26. Oktober 2013, ist für mich eine Art Erntedankfest. Der Naturerlebnistag Achterhöhe verbindet die Eröffnung des Rundwanderwegs Erlebnisweg Achterhöhe in Lutzerath mit außergewöhnlichen Angeboten der Entspannungscoaches und Landschaftsmentoren.

Wie eine Ernte erlebe ich, welche tollen Ideen und Projekte während der Ausbildungen entstanden sind! Für mich ist es eine große Freude zu sehen, wie sich die Entspannungscoaches und Landschaftsmentoren am Erlebnistag beteiligen:

Mit einer Phantasiereise, einer Wanderung kombiniert mit Entspannungsübungen, einer kleinen Auszeit am Lagerfeuer und vielem mehr zeigt sich die Vielfalt der Angebote, die alle etwas gemeinsam haben: Natur der Vulkaneifel erleben und Kraft tanken.

“Hören – Sehen – Lauschen”, das erwartet Euch am kommenden Samstag 26. Oktober um 11 Uhr an der Drei-Eichen-Hütte im Lutzerather Wald! Nach einer Begrüßung und Eröffnung des Wanderweges starten verschiedene Wanderungen, aber auch für kurze Kinderbeine findet ein Angebot in der Nähe der Hütte statt. Wenn nach eineinhalb Stunden alle wieder zur Drei-Eichen-Hütte zurückkehren, ist mit einer kräftigenden Suppe für das leibliche Wohn gesorgt!

Besonderes Highlight des Erlebnistages ist natürlich die geführte Wanderung auf dem Erlebnisweg Achterhöhe mit Roswitha Lescher. An den verschiedenen Stationen gibt es viel zu entdecken und seit letzter Woche bieten Schautafeln Blicke in eine Dachsbaute, in das eifrige Treiben in einem Ameisenhügel und auf einen Köhler bei der Holzkohlegewinnung am Niederwald.

Der goldene Herbst lockt in die Natur! Und unsere Entspannungscoaches und Landschaftsmentoren sind dabei! Ich wünsche Euch auch ein tolle Erntezeit, und die ein oder andere Nuss, Kastanie oder ein buntes Blatt bei der Wanderung am Erlebnistag.

Und natürlich bin ich auch gespannt, mit welchen Projekten uns die Teilnehmer/innen der diesen Herbst gestarteten Ausbildungen zum Landschaftsmentor, zum Entspannungscoach und als Führer Parcours der Sinne in Immerath im nächsten Frühjahr überraschen….

Über Carina Kröber

Seit 2012 im GesundLand Vulkaneifel. Beeindruckende Landschaften haben mich immer umgeben: Beim Großwerden im Odenwald, beim Studium der Raum- und Umweltplanung in der Pfalz und den zurückliegenden Berufsjahren für ein angewandtes Forschungsprojekt im Schwarzwald. Zwischen Maaren und Wäldern betreue ich das Beratungs- und Qualifizierungsprogramm im GesundLand Vulkaneifel und freue mich, wenn bald jeder in der Basisqualifizierung seinen eigenen Zugang zur Therapeutischen Landschaft der Vulkaneifel findet.
Kategorie GesundLand Team unterwegs
Tags , , .

Kommentarbereich geschlossen.