Willkommen im Gesundland Vulkaneifel

Unterwegs: Entspannung fühlen in der Eifel – mein Tag am Meerfelder Maar

Mit meinen bequemen Wanderschuhen im Gepäck mache ich mich auf zum Meerfelder Maar,  in der Nähe von Manderscheid.
Ganze 200 m tief liegt das Meerfelder Maar, eingebettet in den größten Maartrichter der Eifel. Südlich des Maares liegt das gleichnamige Dorf Meerfeld. Ein sehr kleiner, idyllischer Ort in der Eifel.

Kleine Wandertour um das Meerfelder Maar

Ich schlendere gemütlich eine Runde um das wunderschöne Maar, genieße die Ruhe und die Natur in der Eifel. Vorbei an wundervollen Seerosen und dem Vogelgezwitscher lauschend, lässt es sich hervorragend entspannen und mein Kopf wird frei. Der Blick auf das Wasser und die funkelnden Sonnenstrahlen, die sich darin spiegeln, wirken sehr beruhigend. Für alle Wasserratten unter euch: Zur Abkühlung eignen sich die ausgewiesenen Badestellen am Meerfelder Maar.

Einmaliger Blick vom Aussichtsturm Landesblick auf das Meerfelder Maar

Zwar habe ich schon viel von diesem besonderen Aussichtspunkt Landesblick gehört, jedoch war ich bisher noch nicht selbst dort gewesen. Zu Fuß mache ich mich nun gespannt auf den Weg, voller Vorfreude, was mich „oben“ erwartet.

Aussichtsturm Landesblick mit Blick auf das Meerfelder Maar

Ein Aufstieg auf den Aussichtsturm Landesblick wird belohnt!

Obwohl ich nicht die Fitteste bin, lässt sich der kleine Aufstieg gut meistern. Und, was soll ich euch sagen: der Ausblick ist aller Anstrengungen wert. Seht selbst:

Blick vom Aussichtsturm Landesblick auf das Meerfelder Maar

Atemberaubender Ausblick vom Aussichtsturm Landesblick auf das Meerfelder Maar

Was für ein einzigartiger Blick auf das Meerfelder Maar und den Ort Meerfeld – einfach nur gigantisch. Habt ihr schon einmal so einen tollen Blick auf eines der Eifel Maare gehabt?
Ganz schön stürmisch ist es hier oben auf dem Aussichtsturm. Dennoch verweile ich noch ein wenig, hole ein paar Mal tief Luft und genieße die einmalige Aussicht.

Belohnung: Unwiderstehlicher Kuchen im MAARIUM Hotel•Café•Restaurant

Zur Belohnung mache ich auf dem Rückweg noch einen kurzen Abstecher zum MAARIUM Hotel•Café•Restaurant in Meerfeld. Dieses Café wurde in der SWR-Landesschau Serie „Cafés in Rheinland Pfalz“ ausgezeichnet. Und es hält, was es verspricht.Unverschämt gut schmecken die selbst gebackenen Kuchen! Auch ein bisschen naschen muss ab und zu mal sein :-)

So langsam mache ich mich wieder auf den Heimweg. Das Meerfelder Maar und der Blick vom Aussichtspunkt Landesblick sind seit heute meine Lieblingsplätze in der Vulkaneifel. Unbedingt selbst erleben.

Kategorie GesundLand Lieblingplätze
Tags , , .

Kommentarbereich geschlossen.