Willkommen im Gesundland Vulkaneifel

Unterwegs: Der Kurpark Daun erstrahlt in neuem Glanz

So langsam spricht es sich herum: Der Kurpark in Daun erstrahlt in neuem Glanz! Grund für mich, meine Mittagspause einmal dort zu verbringen. Schließlich bin ich neugierig und unsere GesundLand Botschafterin Heike Boomgaarden hat hier ja auch selbst Hand angelegt. Vor einem guten Jahr war ich zuletzt hier, als wir unseren Imagefilm gedreht haben. Es wird also Zeit. Schnell noch ein Brötchen geholt und los geht´s.

Kneippen im GesundLand Vulkaneifel

Schon als ich die ersten Schritte Richtung Park laufe, sehe ich die neue Liegewiese neben der alten Kneipp-Anlage. Hier ist im letzten Jahr unter anderem unser Geschäftsführer für unseren Imagefilm durch´s Becken gewatet. Leider spielte das Wetter heute nicht so mit, aber wenn es etwas wärmer wäre, wäre das hier ein herrlicher Platz zum Ausspannen…Kneippen, entspannen und die Ruhe genießen….in unserer therapeutischen Landschaft geht das ganz wunderbar.

Im Einklang mit der Natur

Enten watscheln über den Weg, schnattern aufgeregt durcheinander und ich bin erstaunt, wie zutraulich sie sind. Einige Meter weiter fallen mit die neuen Stauden am Hang auf. Die finde ich besonders schön..es sieht so aus, als würden die Pflanzen wild durcheinander wachsen…natürlich ist mir bewusst, dass das ganz schön viel Arbeit ist…ein Kompliment an die Gärtner :)

Um die Ecke geht es weiter: An der Lieser entlang sind Landschaftsliegen aufgestellt worden…und auch an Kinder wurde gedacht: Ein toller Spielplatz mit Klettergerüst, Schaukeln, einer Rutsche und Wipptieren wartet auf viele kleine Besucher. Und kennt ihr noch den “heißen Draht”? Ein heißer Draht in Lebensgröße steht bereit, um eure Geschicklichkeit zu testen…..viele Elemente der Landschaftstherapie..ganz im Sinne unseres GesundLand Vulkaneifel.

Und noch ein Tipp für die letzten Tage der Sommerferien: Der Kosmos-Radweg geht von hier nach Meerfeld und ist auch für Kinder gut zu befahren :)

Kategorie GesundLand Team unterwegs
Tags , , , , .

Kommentarbereich geschlossen.