Willkommen im Gesundland Vulkaneifel

UNTERWEGS: Der Bewegungstipp: GesundLand Wanderwoche

Wander auf dem Vulkan: Bewegung, Entspannung und Genuss

Zur mittlerweile 27. Wanderwoche laden wir gerne zusammmen mit dem Eifelverein Manderscheid in das GesundLand Vulkaneifel ein. Traditionell organisiert der Eifelverein Manderscheid in enger Zusammenarbeit mit der Tourist-Information diese beliebte Wanderwoche, die im Anschluss an das Historische Burgenfest stattfindet. In der Zeit vom 27.08 bis 01.09.2012 werden unter der Leitung der Wanderführer des Eifelvereins attraktive Wanderungen in der Ferienregion Vulkaneifel um Manderscheid angeboten. Unsere Wandergäste können an 6 abwechslungsreichen Tagesetappen teilnehmen und dabei die Schönheiten der Vulkaneifel von einer besonderen Seite kennenlernen: Dabei stehen sowohl Halbtages- als auch Tageswanderungen auf dem Programm. Wer also die Region um Manderscheid mit ihren Maaren, den Burgen und der herrlichen Ur-Natur per Pedes und auf besondere Weise kennen lernen möchte, sollte sich den Manderscheider Wanderfreunden anschließen. Maare, Burgen und eine wirklich beeindruckende Ur-Natur kennzeichnen die Wandertouren, die angeboten werden.

Programm Wanderwoche

Flyer_Wanderwoche 2012_RS_4c

 

Wandern am Eifelsteig
Herrliche Aussichten: Pellenzkanzel bei Manderscheid

Über Rainer Schmitz

Eifeler Urgestein. Ich arbeite bei der Tourist-Information Manderscheid und bin Tourismus-Fachwirt. Darüber hinaus bin ich auch im Eifelverein Manderscheid und wandere und jogge leidenschaftlich gerne, weil ich dabei super gut entspannen kann. Es tut einfach gut sich im Freien, im Wald zu bewegen - und das bei jedem Wetter - die Reize der Natur aufzunehmen und so die "Batterien" wieder aufzuladen. Die Vulkanlandschaft bietet mir alles, was ich dazu benötige: Maare und Vulkane, Hochebenen, Aussichtspunkte, tiefe Talungen und Flüsse, Bäche, die noch nicht begradigt sind. Im GesundLand Vulkaneifel kümmere ich mich vor allem um die Produktentwicklung.
Kategorie GesundLand Team unterwegs
Tags , .

Kommentarbereich geschlossen.