Willkommen im Gesundland Vulkaneifel

GesundLand Team feiert Weihnachten

Schnitzeljagd und leckeres Essen – diese beiden Stichworte umschreiben unsere diesjährige GesundLand Weihnachtsfeier am besten.
Ausnahmsweise schlossen die GesundLand Tourist Informationen in Daun, Manderscheid und Bad Bertrich etwas früher, sodass wir uns alle gegen fünf Uhr am Hotel Alte Mühle in Bad Bertrich treffen konnten. Hier gab es zunächst einmal einen leckeren Glühwein, bevor unsere Azubis Linda und Laura, die alles organisiert hatten, uns in drei Gruppen einteilten und den Startschuss zur Schnitzeljagd gaben.

Ich gehörte zur Gruppe “Lebkuchenmann”. Unser erster Hinweis war im Fürstengarten im Landschaftstherapeutischen Park Römerkessel direkt neben der Statue von Kunigunde versteckt. Weiter ging es durch den mittlerweile dunklen Park Richtung Lavagarten. Der nächste Hinweis klebte an einer Bank und wurde sofort von Sarah entdeckt. Um den dritten Hinweis zu finden mussten wir nun bis ans andere Ende des Parks zum Bewegungsgarten. Auf dem Weg zum vierten Hinweis waren wir wirklich froh über die mitgebrachten Taschenlampen, denn während die Wege unten noch beleuchtet gewesen waren, war es im Terassengarten wirklich dunkel.
Oben angekommen schlugen wir offensichtlich den falschen Weg zur Kirche ein, denn anstelle von einem standen uns plötzlich drei Fahnenmaste gegenüber und an keinem klebte der nächste Hinweis. Glücklicherweise entdeckten wir unterhalb der Kirche dann noch einen weiteren Hinweis. Nun endlich erfuhren wir, wo der Schatz versteckt lag: im Vogelhotel. Auf dem Weg nach unten trafen wir die Gruppe “Nikolaus”, die ihre Runde ebenso schnell gedreht hatten. Gemeinsam konnten wir nun den Schatz bergen und fanden … viele Süßigkeiten. Jeder nahm sich eine Leckerei aus der Schatzkiste und wir legten den Rest für die dritte Gruppe “Rentier” zurück, die kurz nach uns auch wieder am Hotel eintraf.

Nun ging der Abend in den gemütlichen Teil über. Zum Essen gab es Eifeltapas und dann wahlweise Hirsch, Forelle oder Hähnchen. Abgerundet wurde das leckere Menü durch Creme Brulée.

Als alle satt und zufrieden waren, hatten Linda und Laura noch eine “Weihnachtsgeschichte zum Mitmachen” für uns. Sie verteilten u. a. die Rollen “Tannenbaum”, “Hund” oder “Engel” und dann ging es auch schon los. Immer wenn die jeweilige Rolle in der Geschichte genannt wurde, musste jemand das passende Geräusch dazu machen.

Linda und Laura verteilen die Rollen.

Linda und Laura verteilen die Rollen.

Laura liest die Weihnachtsgeschichte.

Laura liest die Weihnachtsgeschichte.

Und auch unser Geschäftsführer Rainer hatte eine lustige Anekdote herausgesucht, die er unter viel Gelächter vortrug. Sie handelte von den missglückten Vorbereitungen einer Weihnachtsfeier.
Glücklicherweise war unsere Weihnachtsfeier aber sehr gelungen. Nachdem das Team noch ein tolles Präsent erhielt, klang der Abend gemütlich aus.

GesundLand Team

GesundLand Team

Autorin: Kathrin Bayerschen

Kategorie GesundLand Team unterwegs
Tags , , , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.