Willkommen im Gesundland Vulkaneifel

Unterwegs: Entspannungswanderung am 15. Juni 2014 im NEZ Darscheid

Die kühle Luft am Waldrand, der süßliche Geruch der Blüten und eine entspannte Wanderpartnerin, das sind meine Erinnerungen an gestern. Mit Marita Arens war ich auf dem Pfad der Artenvielfalt am Naturerlebniszentrum Darscheid unterwegs, um eine kurze Route für eine Wellnesswanderung auszuwählen.

Am Sonntag, 15. Juni hat der “Pfad der Artenvielfalt” seinen großen Tag, denn er wird mit einem großen Fest im NaturErlebnisZentrum (NEZ) eröffnet. Am Nachmittag stehen um 14 Uhr verschiedene Wanderungen auf dem Programm. Die ganz sportlichen können die 13,7 km lange Strecke gehen, die seit kurzem mit einer Beschilderung und Infotafeln nicht zu übersehen ist. Kinder ab 7 Jahren können nachmittags mit Indianern auf den Kriegspfad gehen. Und die naturkundlich interessierten erfahren bei einer Wanderung, wie aus einer “wilden Müllkippe” eine Schmetterlingswiese entstanden ist.

Doch auch das Thema Wellnesswanderungen steht auf dem Programm. Super, dass wir im GesundLand Vulkaneifel in den letzen beiden Jahren Entspannungscoaches ausgebildet haben. Und die lassen sich die Gelegenheit natürlich nicht nehmen mit Interessierten in der Natur Entspannung zu suchen.

Marita Arens wird am Sonntag um 14 Uhr eine Wanderung mit Entspannungsübungen anbieten. Bei der Probetour haben wir uns beide in einen alleinstehenden Baum auf einer grünen Wiese verliebt, dessen Ruhe uns einfach angesteckt hat:

Der ruhige Baum

Würde ich nicht mit Lisa den Infostand des GesundLand Vulkaneifel im NEZ betreuen, wäre ich da sofort dabei. Doch auch das alternative Angebot um 14 Uhr lässt mich schon beim Schreiben des Blogs tiefer durchatmen: Alexandra Thelen von Dao Vitalis macht eine kurze Wanderung auf den nahe gelegenen Berg, wo verschiedene Qigong-Übungen am Eifelblick, in einen phantastischen Aussichtspunkt eingebettet werden. Bekommt ihr nicht auch Lust, am Sonntag zum “Tag der Artenvielfalt” ins NEZ zu kommen???

 

Über Carina Kröber

Seit 2012 im GesundLand Vulkaneifel. Beeindruckende Landschaften haben mich immer umgeben: Beim Großwerden im Odenwald, beim Studium der Raum- und Umweltplanung in der Pfalz und den zurückliegenden Berufsjahren für ein angewandtes Forschungsprojekt im Schwarzwald. Zwischen Maaren und Wäldern betreue ich das Beratungs- und Qualifizierungsprogramm im GesundLand Vulkaneifel und freue mich, wenn bald jeder in der Basisqualifizierung seinen eigenen Zugang zur Therapeutischen Landschaft der Vulkaneifel findet.
Kategorie GesundLand Team unterwegs
Tags , , , .

Kommentarbereich geschlossen.